Aktuelle Sendung: auf

Damals und Heute

„Damals und Heute“ bringt  Kultur, Brauchtum und Historisches aus der Region. Wir sind zu Gast in traditionellen Handwerksbetrieben, machen Zeitreisen, besuchen Kultur- und Industriedenkmäler, begeben uns auf Exkursionen in die Natur und berichten wo Brauchtum noch lebendig ist.

Auf den Frequenzen vor Radio Charivari :  Sonntag ca 8.40 ( nach der Volksmusik, bzw der Sonntagssendung von Radio Regenbogen)

Auf den Frequenzen der Bayernwelle: Sonntag ca  ( nach der Volksmusik, bzw der Sonntagssendung von Radio Regenbogen)

Auf den Frequenzen der Inn-Salzach-Welle: Sonntag ca 8.40 ( nach der Volksmusik, bzw der Sonntagssendung von Radio Regenbogen)



Das Huhn-Experiment von Sachrang

Damals und Heute am 29. Januar um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Ein Industriehuhn kommt ihnen nicht in die Tüte: Florian und Thomas würden im Supermarkt niemals mehr ein Huhn von der Stange kaufen. Vor zwei Jahren entschieden sich die Quereinsteiger, alte... Lesen


Wie Schnee und Eis von der Straße kommen

Damals und Heute am 22. Januar um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Streusalz auf der Straße, Split auf dem Gehweg und der Schnee ist auch schon geräumt – wenn der Winterdienst von der Straßenmeisterei Ebersberg in der Region unterwegs war, kommen w... Lesen


Winterruhe im Salus Auwald Biotop

Damals und Heute am 15. Januar um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Bienen zittern sich im Winter gemeinsam warm, Marienkäfer lagern eine Art Frostschutzmittel im Körper ein und Fische bleiben in den frostfreien Bereichen der Teiche. Im Salus Auwald Bioto... Lesen


Die Ganzjahreskrippe von Gstadt

Damals und Heute am 25. Dezember um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Es war einmal eine Schatzkiste, versteckt in einem Glockenturm in Gstadt am Chiemsee. Was darin schlummerte, wurde  von einem Mesner entdeckt. Und anschließend in mühevoller Arbeit wieder ... Lesen


Wo die wilden Kerle wohnen...

Damals und Heute am 18. Dezember um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Mit gruseligen Holzmasken und ganz viel Krach wollen sie böse Wintergeister vertreiben. Wir besuchen diesmal einen Auftritt der Grenzlandperchten. Warum bei den Grenzlandperchten alle Masken erst... Lesen


.